Farben und Alterung in der Natur

Je mehr man sich mit seiner Anlage beschäftigt und sie im Kopf Formen annimmt, entdecke ich auf meinen Ausflügen oder Fahrten ins Geschäft Beispiele / Vorlagen, wie die eigenen Gebäude aussehen könnten oder in welche Richtung es gehen könnte.
So war ich im Herbst 2020 mit Mountenbike unterwegs und fand diese “Scheune”. Die Verwitterung (vielleicht zu zu sehr) könnte ich an meinem Holzgüterschuppen anwenden.

Angefixt durch den Youtube-Kanal von “Sebb ́s 1zu87” schaue ich auf dem Weg ins oder vom Geschäft immer wieder Wagons und Gebäude an, um zu sehen, was könnte ich au meiner Anlage auch umsetzen.
In Vaihingen / Enz sah ich Kesselwagen, wo das Regenwasser die Kessel runterlief, ein schönes Anschauungsbeispiel.

Und in Stuttgart habe ich eine Farbvariante für mein Industriebau und dem Bahnhof gesehen. Bis ich dies alles umsetzen kann, wird es wohl noch etwas dauern.

gebaeudestudie in stuttgart 12 / 2020
Farbstudie an einem Gebäude in Stuttgart 12 / 2020

PS: Weil ich den Youtube-Kanal von Sebbs1zu87 oben erwähnt habe. Im Blog des Modellbahnshop-Lippe gibt es einen reich bebilderten Beitrag zur Alterung seiner Kesselwagen. Absolut Lesenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top