Gesehen beim Vorbild

Seit dem “Lockdown” wegen dem Corona-Virus in den Monaten März – Mai war ich nicht mehr mit den öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs. Inzwischen fahre ich mindestens einmal in die Woche wieder mit ihnen ins Büro. Natürlich schaut man bei der großen Bahn was sich von Woche zu Woche so ändert oder was es neues zu sehen gibt.

Märklin-Werbung auf einer BR 101 in Stuttgart

So habe ich im Juni die BR 101 064-4 mehrmals in Stuttgart gesehen.

Da man ab und zu auch auf seinen Zug warten muss, schaue ich mir immer wieder die Gleise an und die Umgebung der Gleise an. Normal stehe ich in der Regel auf den Bahnsteigen der Gleisen 5 bis 8. Da gibt es nichts besonderes. Doch einmal durfte ich von Gleis 1 fahren und dabei sind folgende Bilder entstanden ….

Was mir aufgefallen ist, auch beim Vorbild wird in verschlungenen Linien die Gleise verlegt. Tippe, diese Gleisführung ist Stuttgart 21 geschuldet.

Auch unterwegs sieht man das eine oder andere, welches für die Modellbahnanlage geeignet wäre. Leider sind Bilder mit dem Handy aus dem Zug und in Bewegung eine kleine Herausforderung. Ich habe schon einige Versuche gebraucht. Letztendlich kamen diese Schnappschüsse raus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top